reflections

Archiv

Was tun bei trockener Haut?

Eine schöne, zarte Haut ist für Frauen erstrebenswert, doch die Umwelteinflüsse, aber auch eine falsche Pflege der Haut strapaziert unsere äußere Hülle. Oft benützen wir auch die falschen Kosmetikartikel oder meinen es zu gut mit der Pflege.

Unsere Haut rächt sich mit Trockenheit, Rötungen oder Allergien. Natürlich reagiert die Kosmetikbranche auf diesen Umstand. Es wurden Duschöle entwickelt, die der Haut schon während des Duschens die verlorenen Fette zurückgeben sollen.

Ob diese Kosmetikartikel aber wirklich etwas nützen oder unserer Haut mehr Schaden zufügen, das hat die Zeitschrift Ökotest mit der Testung von 19 Kosmetikprodukten  festgestellt und herausgefunden. Das Fazit: diese Duschöle für besonders trockene Haut sind grundsätzlich zu empfehlen, jedoch sollte man auf die Extraportion Pflege nach dem Duschen nicht verzichten. Das Eincremen nach dem Duschen ist nach wie vor die beste Möglichkeit, der Haut die verloren gegangen  Fette zurückzugeben. Duschöle besitzen aber weniger Tenside als Duschgels und deswegen wirken sie weniger austrocknend auf sensible und trockene Haut.

2 Kommentare 2.9.08 20:25, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung